Ladenimpressionen

Laden Zürich Seefeld / Bellevue

Falkenstrasse 26
8008 Zürich
Switzerland

+41 44 262 12 12  

Mo-Fr    11-19
Sa         11-17   

 

Newsletter

Anmeldung für unseren Newsletter

* indicates required

We like it if you like us

Pressestimmen

„Geschichten zum Kaufen“
Tages-Anzeiger

„Eine Perle von Einrichtungsladen“
Ron Orp

„Geschichtenerzähler“
Annabelle

„Ein Stöberparadies“
Hochparterre

„Ein Bijou“
Schweizer Illustrierte

„Das neue Trouvaillen-Paradies“
Blaaa Blaaa–Blog

Weitere Medienberichte findest Du in unserem Pressespiegel.

Search
Marken

NATERRA
Wunderschöne, feine Ledertaschen und -accessoires in tollen Farben

PROPERTY OF
Coole Taschen und Rucksäcke aus gewachstem Canvas

COWBOY'S BELT
Taschen, Accessoires und Gürtel aus robustem Leder

SENCE COPENHAGEN
Zeitloser Schmuck aus dem Norden

AMANO STUDIO
Filigraner Schmuck aus Kalifornien

BECK SÖNDERGAARD
Hübsche gewobene und bedruckte Schals aus Dänemark

ARCHIVIST
Zündhölzer in bedruckten Schachteln im Vintage Look

KATIE LEAMON
Wunderschöne Letterpress Karten aus England

RIFLE PAPER
Liebevoll bedruckte Papeterie-Artikel aus den USA

RUTH JACKSON
Die wohl originellste Papeterie-Marke aus England

HOUSE DOCTOR
Alles rund ums Thema Wohnen und Haushalt

NKUKU
Wohndeko und Haushaltsaccessoires

BUNGALOW
Nordisches für ein schönes Zuhause

ORGANIC AVENUE
Biologische Raumdüfte

REWINED
Duftkerzen aus Charleston

PARKMINSTER
Feinste Duftkerzen, Diffusoren und Raumdüfte aus England

ROYAL KNIT
Fair Trade Decken aus Peru in allerfeinster Baby-Alpaka Qualität

ZWITSCHERBOX
Klangkunst aus Deutschland

ELIE BEAUMONT
Zeitlose Uhren aus London

NATHALIE BOND
Feinste Bio-Kosmetik, made in England

 

 

 

Der Name ist Programm: Einzelstück steht für echte, restaurierte Vintage-Möbel mit Patina. Bei uns findest du spannende Solitäre und einzigartige Einrichtungsgegenstände, die Geschichten aus vergangenen Zeiten erzählen.

Ergänzt wird das laufend wechselnde Sortiment durch spezielle Accessoires (wie Schmuck, Taschen, Schals) und unverwechselbare Home Deco (Kissen, Bilderrahmen, Spiegel und vieles mehr).

_________________________________________________________________________

Mittwoch
Dez112013

bulgarische Vorweihnacht

11. Dezember 2013

Frage: Wie entstehen die übersüssen Taschentücher und feinen Lavendeltaschen von Tamielle eigentlich? Antwort: In einem Workshop bei Veliko Tarnovo, 250 km östlich von Sofia, Bulgarien, in enger Zusammenarbeit mit lokalen Hilfswerken, um bedürftigen Frauen zu einem Einkommen zu verhelfen. Im ‚Handkerchief Club‘ z.B. lebt die alte Tradition des gemeinsamen Stickens wieder auf. Alle Arbeiten entstehen von Hand – jedes einzelne, von Hand bestickte Taschentuch erhält sogar eine klitzekleine Signatur der Frau, die es hergestellt hat. Die Lavendel-Säcklein werden von ebenfalls sorgfältig von Hand abgefüllt und vernäht, und sogar die Schachteln werden vor Ort von Hand gemacht – von Eljah, 73jährig, einem der wenigen Männer im Team. Dreierset Lavendelkissen oder Taschentücher, je 49 Franken.

Ein Heimarbeits-Team von Tamielle bei Veliko Tarnovo in Bulgarien beim Befüllen der Lavendel-täschli (links); Elijah (73) faltet die Verpackungsboxen (rechts); fertiges Produkt (unten).

image    image

image

Sonntag
Dez012013

countdown to christmas…

1.12.2013

Weihnachten in vier Wochen - und noch auf Ideensuche? Wir haben uns für dich die Hirne zermartert, und ein paar Geschenkideen in Wort und Bild auf unsere Weihnachtsseite gestellt (www.einzelstueck.ch/weihnachten-2013/). Zwar ist dies nur ein kleiner Ausschnitt aus unserem grossen Geschenke-Sortiment, aber vielleicht ist die richtige Idee ja schon dabei...

Details hier.

image

Freitag
Nov222013

letterpress-Manie erreicht Einzelstück

22. November 2013

Letterpress – eigentlich nichts anderes als die älteste Art des Druckens, wie der Buchdruck von Gutenberg im 15. Jahrhundert: Lettern aus Holz oder Metall werden mit Tinte bestrichen und auf Papier gepresst. Dies war über 500 Jahre lang plusminus die einzige Druckmethode. Sie wurde dann von Offset, Litho und Digitaldruck abgelöst und wird heute – weil aufwändig und zeitintensiv – nur noch von eingefleischten Enthusiasten angewendet, die von der Qualität des Produkts überzeugt sind: Sehr taktil, mit einem farblich schönen, dicken Druckbild.

Aber genug Theorie – eigentlich haben wir einfach eine riesige Freude an den wunderbaren Karten, Postern, Nécessaires, Streichholzschachteln und Taschentüchern, die im Letterpress-Verfahren von einem halben Dutzend Manufakturen in Europa und Nordamerika gestaltet wurden. Hier eine kleine Auswahl davon aus dem Laden…

clip_image002clip_image006imageimageclip_image004imageclip_image008

Freitag
Nov152013

kerzen vom weinsten

15. November 2013

Eigentlich ein schrecklicher Anblick: eine leere Weinflasche! Adam, der Gründer von Rewined aus Charleston (South Carolina), dachte dasselbe. Und machte das Beste daraus: er sammelt die gebrauchten Flaschen, sägt sie auf und füllt sie von Hand mit Kerzen aus bestem Sojawachs samt Baumwolldochten. Vor drei Jahren gegründet, arbeiten nun schon zehn Leute für seine Manufaktur. Die genialen Duftbouquets erinnern an typische Degustationsnoten von verschiedenen Weinsorten. Ab sofort zur Degu parat bei und nur bei Einzelstück! Je 45 Franken.

image Der Gründer Adam 
  Fetsch (31) bei der
  Arbeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einzelstück - Rewined - Stimmungsbild 05 Herstellung  Einzelstück - Rewined - Stimmungsbild 03 Herstellung  image  image

Dienstag
Nov122013

unsere neue ladentheke

12. November 2013

http://www.einzelstueck.ch/storage/newsletter/13-10/buerotisch2.jpg

Unsere rezyklierten Tische aus Borneo waren rasch ausverkauft, inklusive unserem Verkaufstisch – seither begnügen wir uns mit zwei kleinen Schreibtischen. Hübsch und ein wenig unpraktisch, weil zu klein. Es blieb uns aber nichts andres übrig, weil wir auf unseren neue Ladentheke warten mussten – die wegen Übergrösse fast im Hafen Rotterdam stecken blieb (sie ist gut 280cm lang).
Das grosse Möbel entdeckten wir in Indien – es war in Bombay rund 50 Jahre lang in einem Regierungsbüro in Gebrauch – darauf türmten sich Ordner, Papierstapel, Stempel, und tausend Kleinigkeiten und dient uns nun als praktische Ladentheke. Natürlich aber auch wieder zu verkaufen – für 2’950 Franken.

Montag
Nov042013

WEIN-ENTDECKUNGEN AUS AUFSTREBENDEN REGIONEN

Winterauftakt mit Degustation am

9. November von 14 bis 18 Uhr

Wie das Team von Einzelstück spürt auch Roger Baumann von REB Wein die besten Stücke auf. Inmitten von unseren frisch restaurierten Vintage-Möbeln, neuen spannenden Accessoires und vielen frühen Weihnachtsgeschenkideen könnt ihr seine handwerklich erzeugten Weine erschnuppern und verkosten: Neuentdeckungen von vielversprechenden, bislang unbekannten europäischen Winzern, zu sehr attraktiven Preisen.

clip_image001

Samtiges und Kantiges für die kuschelige Jahreszeit! Wir freuen uns auf euren Besuch.

Donnerstag
Okt172013

Zürich kauft einzelstück

2013

Eine riesige Freude war es, als wir in unserem ersten Geschäftsjahr in den Shopping-Guide ‘Zürich kauft ein 2013’ aufgenommen wurden. Ein super Artikel mit einem schönen Bild, dazu schafften wir es im ersten Anlauf auch in die Top-Liste (‘Wohnen mit Klassikern’), und werden sogar im Editorial erwähnt. Damit nicht genug - ein Foto unseres Geschäfts ziert sogar das Titelbild. Wir sind sprachlos… daher hier ein Auszug aus dem Beitrag im Heft:

Einzigartig ist wohl das Wort, welches einigermassen ausdrückt, was in diesem
zauberhaften Laden an normalster Adresse (Müllerstrasse) feilgeboten wird.
Ein Sammelsurium von originellen Originalen. Handverlesen. Das im Parterre eines Neubaus untergebrachte Geschäft ist ein Paradies für Möchtegern-Globetrotter, für Sammler von Trouvaillen aus aller Welt, für Vintage-Liebhaber sowieso.

Titelbild mit Foto vom Einzelstück-Laden

Donnerstag
Okt102013

Lost? Found!

10. Oktober 2013

Hier haben sich zwei begabte Schweizerinnen mal was wirklich Gutes überlegt: Praktisches, das gut aussieht. Zum Beispiel ein Portemonnaie mit Handyfach – wenn sie mal nicht die ganze Handtasche mitschleppen möchte. Oder eine Natelhülle aus feinstem Leder. Eine Brieftasche mit Henkel (ergibt eine quasi-Clutch). Oder einen Kreditkartenhalter mit Guckloch. Sogar eine Reisebrieftasche (cooler: Travel Organizer) für Ticket, Vielfliegerkarte und so weiter – travel in style!

Handwerk vom Feinsten, aussen solid aus Rindsleder, innen mit poppigem Futter. Ab sofort found bei Einzelstück.

lnf

Freitag
Sep132013

KLar: saubere sache

13.September 2013

Seit 170 Jahren stellt das Familienunternehmen 'Klar Seifenmanufaktur’ aus Heidelberg hochwertige Seifenprodukte nach alten Rezepturen und Verfahren her. Verwendet werden die besten Inhaltsstoffe wie Öle aus biologischen Anbau; nicht aber Parabene, künstliche Konser-vierungsmittel, tierische Fette, Tierversuche. Seifen für Ihn, Sie, und Es… je 8 Franken.

Klar-Seifen-Retro

Freitag
Sep062013

baginbag

6. September 2013

Shopper mit zwei Aussentaschen und Fach im Innern: Die neue Taschenlinie von Yohi + Olivia  aus Canvas ist fast so praktisch wie hübsch. Handmade in Chile. Ab sofort und nur bei Einzelstück, je 79 Franken (Farben variieren).

image  image

Mittwoch
Aug212013

Haus Bauen, Kind Zeugen, und…

21. August 2013

…einen Baum pflanzen – all dies, sagt der Volksmund, solle ein Mann in seinem Leben mal getan haben. Eine einfache Variante zumindest der letzten Aufgabe stammt von Faguo.

Faguo ist Chinesisch, bedeutet ‚Land des Rechts und der Manieren‘  – also Frankreich – und steht für die Marke von Nicolas und Frédéric. Die zwei Freunde haben die Turnschuhmarke 2007 gegründet, und seit kurzem machen sie auch Rucksäcke. Toll für uns (da wir keine Schuhe verkaufen), und toll für die Umwelt (da – hier kommt’s - für jeden verkauften Rucksack oder Schuh ein Baum gepflanzt wird). Bald sind es 300‘000 Bäume – ein ganzer Wald, den Faguo schon setzen liess.

20130800 Faguo Bag Impression 300dpiFaguo @ Einzelstück

Die hübschen Rucksäcke gibt es in Blau und Kaki, mit stabilem Wildlederboden, einer grossen Aussentasche und verstärktem Rücken. Ab sofort nur bei Einzelstück, 119 Franken.

Samstag
Aug102013

Hammertisch aus eisenholz

10. August 2013

Schiefer, Stein, Eisen? Nein – Holz! Die Platte dieser Tische ist aus Eisenholz, welches von alten Brücken aus Borneo in Indonesien stammt. Das verleiht ihnen eine spezielle, leicht strukturierte Oberfläche, die natürlich gedunkelt (und nicht etwa gefärbt) ist, und durch Glanz und Beschaffenheit an Schiefer erinnert (aber natürlich viel wärmer ist).

Ein extrem designiger Recycling-Tisch – aber genug solide, um daran (und drauf) richtige Partys krachen zu lassen. Das schlichte Untergestell besteht aus Eisen. Länge 240cm (für bis zu 10 Personen), Breite 90cm; auch erhältlich als Couchtisch. Lieferbar innert rund 4 Wochen zu 2’250 Franken.
UPDATE 27.8.: Tisch ist leider bereits ausverkauft

clip_image001clip_image001[4]clip_image001[8]

Samstag
Jul132013

Ring Ring Ring

13. Juli 2013

Der Erfolg unserer ersten kleinen Schmucklinie letztes Jahr hat uns beflügelt und dazu motiviert, auch Ringe zu entwerfen - die ersten Einzelstück-Ringe wurden in den letzten Monaten ausschliesslich aus Silber, Gold und schönen Steinen von Hand gemacht, und sind soeben im Laden eingetroffen. 
Hier abgebildete unsere zwei Serien mit klassischen Fassungen aus doppelt vergoldetem Silber und Goldrutil, Karneol, Amazonit, Rubin, Rauchquarz, Labradorit und Regenbogen-Mondstein. Grössen 7 und 8, je 99 Franken, nur bei Einzelstück.

DSC03883

Samstag
Jul062013

kreideknarre und maldiamant

6. Juli 2013

Odrada aus Holland macht uns Spass! Sie fabriziert mit ihrem Label ‘Dingsboems’ männliches und weibliches aus Seife und Kreide – wie die Diamanthalsketten oder die Pistolen im Originalformat, mit denen kleine und grosse Möchtetern-Kommissare imaginäre Opfermarkierungen auf die Strasse bringen können. Ab sofort und nur bei Einzelstück. Ab 7 Franken.

P1080770P1080351

Donnerstag
Jun272013

paris-casablanca

27. Juni 2013

Naterra bei Einzelstück

Vor kurzem erst eingetroffen, unser zweites Ledertaschen-Label, Naterra. Die Shopper, Business- und Handtaschen sowie Pouches sind handgemacht aus unglaublich weichem, marokkanischem Leder, in praktischen und doch pfiffigen Formen, und das in den grossartigen Farben lila, cognac, schwarz und gold. Pouches ab 45 Franken, Taschen ab 159 Franken.

Samstag
Jun152013

schweizerreise!

15. Juni 2013

Gibt es nicht: Ein Reisemagazin für helvetische Entdeckungen, mit spannenden Themen, die über Wandern und Bräteln hinausgehen - und so geschrieben, dass es auch dem stadtmüden Szene-Hipster und urbanen Möchtegern-Schweiz-Entdecker verständlich wird (und so schön gelayoutet, dass man es gern ein paar Monate auf dem Sofatisch liegen lässt). Gibt es nicht? Gibt es doch: Transhelvetica heisst das Heftli, alle zwei Monate neu, ab sofort für 10 Franken auch bei Einzelstück.

Die aktuelle Ausgabe nimmt sich ‘Utopien’ vor – zehn an der Schweizer Voraussicht (oder aus einem Mangel an Risikofreude?) gescheiterte Ideen, ein Spaziergang mit Zukunftsforscherin Cla, Zen und Wein in Hertenstein und vieles mehr. Auf in die Berge!

image

Donnerstag
Mai302013

Rosenkränze AUS PARIS

30. Mai 2013

Chantal von La Tonkinoise haucht altem Schmuck, Flohmarkt-Armbanduhren und Broschen von den Pariser Brocantes neues Leben ein. Diesmal stöberte sie einige wunderbare alte Rosenkränze auf, und machte daraus für uns äusserst stylische Halsketten. Upcycling vom feinsten – jedes Unikat zu 139 Franken.

clip_image001clip_image001[4]clip_image001[6]
Mittwoch
Apr242013

KREISLAUF 4 UND 5 AM 24.-26. mAI

Der Lenz ist da – und mit ihm der langersehnte Kreislauf 4 & 5. Diesmal beginnt es bereits am Freitagabend – bei Einzelstück mit dem grossartigen Buch ‚Kann man ein gebrochenes Herz der Versicherung melden?‘. Autor David Hugentobler wird anwesend sein und Dein Exemplar persönlich signieren. Das pfiffige Werk gibt es als 'Objekt der Begierde' nur an diesem Abend zu CHF 10.- statt CHF 16.-, dazu gibt es ein feines Glas Crémant de Limoux von REB Wein.

Roger E. Baumann (REB Wein) stellt am Tag darauf unsere Lieblingstropfen vor: Vegan und biologisch erzeugte Sommerweine. Zum Probieren stehen diese nachhaltigen und erschwinglichen REB Weine bereit am Samstag, 25. Mai, von 14 Uhr bis 17 Uhr.

Am Samstag und Sonntag steigt auch ein Blitzausverkauf unserer Lieblingsschals aus Delhi. Handgewoben aus feinsten Stoffen und anschliessend handbedruckt, gelingt den beiden Designern Nivedita und Swarup die avantgardistische Verbindung zwischen Ost und West, von fair entlöhntem Handwerk und modernem Design. Nur während des Kreislaufs sind alle Schals zum halben Preis erhältlich (2 für 1).

Freitag
Apr122013

PAPETERIEWAREN AUS ALBUQUERQUE

12. April 2013

Papeterie kommt von Papier, und das stammt vom ägyptischen Papyrus ab. Entsprechend verstaubt und angejahrt wirken manche Papeterien. INKKIT aus New Mexico hingegen gestaltet überraschende, ungewohnte, kreative Kleinigkeiten – wie diese handbemalten Zweig-Farb- und Bleistifte, neongelben Tags oder Herzkleber aus Packpapier. Ab CHF 3, nur bei Einzelstück.

 

Neongelbe Tags, 10er-SetINKKIT bei Einzelstück -  (10)INKKIT bei Einzelstück -  (9)INKKIT bei Einzelstück -  (3)INKKIT bei Einzelstück -  (7)INKKIT bei Einzelstück -  (4)INKKIT bei Einzelstück -  (1)

Donnerstag
Mrz212013

GIRL POWER

21. März 2013

Starke Frauen braucht das Land! Unsere Hommage an alle Heldinnen des Alltags nun als exklusive Postkartenserie nur bei Einzelstück. Je 2 Franken.

20130314 Starke Mädels 1